BriefmarkenEuropaPolen

1815 wurde als Folge des Wiener Kongresses das um Posen und Krakau verkleinerte Herzogtum Warschau zum Königreich Polen in Personalunion mit Rußland vereinigt. Von 1865-1916 war Polen russisches Staatsgebiet ohne Sonderstellung. Am 5.11.1916 erfolgte durch Deutschland und Österreich die Proklamation eines polnischen Staates. Die Republik Polen wurde im November 1918 gegründet. Am 22.7.1952 Volksrepublik, seit 1.1.1990 Republik.

Der Eintritt in den Weltpostverein erfolgte am 1.Juli, mit Deutschland und Österreich als Teil Rußlands; als eigenständiges Land am 1.5.1919. Das Postwesen war der russischen Post untergeordnet. Seit der Einführung von Briefmarken in Rußland waren russische Marken in Gebrauch. Zwischen 1.9.1858 und 12.2.1865 unterlag die Postverwaltung dem Fürsten-Stadthalter und Regierungsrat des Königreichs Polen, es wurde die Ausgabe eigener Postwertzeichen beschlossen.